REWE Märkte spenden

vom 05. August 2020      Zurück zur Übersicht
Rewe-Märkte spenden 700 Euro an Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen
Die Leergutbon-Spenden-Aktion der Rewe-Märkte von Inhaber Jörg Müller in Elkenroth und Gebhardshain bescherte dem Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen eine unerwartete Überraschung.
Während dieser Aktion hatten vielen Kunden ihre Leergutbons in einen Briefkasten geworfen und somit das Leergutgeld gespendet.
Nach der letzten Auszählung sind nun 700 Euro zusammengekommen, die nun von den Marktleitern Tobias Nauroth (Gebhardshain) und David Korb (Elkenroth) an die Tierschützer in der Tierauffangstation in Weitefeld überreicht wurden.
Ein herzliches Danke schön ging von Seiten der Tierschützer an Jörg Müller und Team sowie an die Kunden für das Spenden der Bons.
Zurück zur Übersicht